Fehlertext für Eingabe



Katalin Vereb, Redaktorin

Weihnachten mit Eimern

Mit Weihnachten ist das ja so eine Sache. Werbung und Filme suggerieren uns, wie perfekt das alles sein wird. Und wenn etwas schiefgehen sollte, gibts sicher ein Happy End. In der Realität kann das allerdings auch etwas anders aussehen.

Ein Bekannter hatte sich zum Beispiel letztes Jahr am 24. Dezember an einem Guetzli unerwartet einen Zahn abgebrochen. Den Weihnachtsabend verbrachte er darum zuerst beim Zahnarzt, und anschliessend bekam er ein Essverbot. Und eine Kollegin, die sich ganz besonders auf ein paar ruhige Tage gefreut hatte, traf es besonders schlimm: Als sie am Abend von den letzten Weihnachtseinkäufen nach Hause kam, trat sie in eine Pfütze. Dann musste sie feststellen: Die Pfütze war so gross wie ihre ganze Wohnung. Das Dach war undicht. So hat sie Weihnachten mit Aufwischen, Eimerwechseln und Handwerkerbesuchen verbracht.

In seinem Song «Merry Christmas» findet Udo Jürgens auch dafür die passenden Worte:
«Präsident speaks in TV, all around is Harmonie. Bis mother in the kitchen runs, im Ofen burns the Weihnachtsgans, And then comes the Feuerwehr with Tatü-ta-ta daher. And they bring a long long Schlauch and a long long Leiter auch. And they schrei ‹Wasser marsch›. Christmas is now … im Eimer.»

(Coopzeitung Nr. 51/2011)

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.





Bitte übertragen Sie die Zeichen in das Feld:

$springMacroRequestContext.getMessage($code, $text)






Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Katalin Vereb

Redaktorin, Kolumnistin

Veröffentlicht:
Freitag 16.12.2011, 15:00 Uhr

Mehr von Katalin:

Katalin Verebs Kolumne



Weiterempfehlen:

Die neuesten Kommentare zu der Kolumne von Katalin:

Jan antwortet vor 2 Monaten
Der Kater als Haifisch
Hmm... Ich Frage mich am meist ... 
Eine Deutsche antwortet vor 2 Monaten
Klappe, die Letzte
Ach, liebes Frau Verebchen, wi ... 
Markus Scalet antwortet vor 2 Monaten
Die Muse küsst mit Musik
Liebe Frau Vereb,
vielen Dank f ... 

Finde uns auf Facebook:



Copyright © Coopzeitung - All rights reserved Coopzeitung

Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?