Fehlertext für Eingabe



Katalin Vereb, Redaktorin

Zum Glück bin ich schon alt!

Diese Woche habe ich Geburtstag. Ich gehöre zur Generation Ü40, also über 40. In der letzten Kolumne zu diesem Thema habe ich darüber geklönt, dass die Geburtstage über 40 nicht mehr so richtig Spass machen. Und hab gemeint, dass ich damit vielen Leuten aus der Seele spreche. Wer wird schon gern älter? Doch dann kam der Leserbrief von Frau Zindel aus Chur. Darin gab sie mir freundlich, aber bestimmt eins auf den Deckel.

Zitat: «Jedes Alter hat seine schönen Seiten und eben auch weniger schöne. Wenn jeder sich mögen würde, in jedem Alter – wäre für die Zukunft schon sehr viel getan.» Hm. Wo sie recht hat, hat sie recht. Denn älter zu werden hat ja auch viele positive Seiten, zum Beispiel, dass man überhaupt noch am Leben ist! Ich hätte ja mit 30 sterben können und dann wäre jetzt schon lange fertig lustig.

Und wenn ich ehrlich bin, 20 möchte ich auch nicht mehr sein. Damals habe ich so viele dumme Fehler gemacht, heute hat sich das wenigstens auf ein erträgliches Mass reduziert. Ausserdem ist die Pensionierung auch nicht mehr so weit entfernt. Ich wünsche also allen einen schönen Geburtstag, besonders den Älteren. Und einen ganz herzlichen Geburtstagsgruss schicke ich hiermit an die Frau Zindel!

(Coopzeitung Nr. 52/2011)

Kommentare (1)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.





Bitte übertragen Sie die Zeichen in das Feld:

$springMacroRequestContext.getMessage($code, $text)






Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Katalin Vereb

Redaktorin, Kolumnistin

Veröffentlicht:
Donnerstag 22.12.2011, 10:22 Uhr

Mehr von Katalin:

Katalin Verebs Kolumne



Weiterempfehlen:

Die neuesten Kommentare zu der Kolumne von Katalin:

yvonne gautschi antwortet vor zwei Tagen
Klappe, die Letzte
Liebe Frau Vereb ich werde Ihr ... 
Markus Scalet antwortet vor 2 Wochen
Die Muse küsst mit Musik
Liebe Frau Vereb,
vielen Dank f ... 
Nadia Schmid antwortet vor 2 Monaten
Die treulosen Coiffeure
Liebe Frau Vereb
Nach meiner Le ... 

Finde uns auf Facebook:



Copyright © Coopzeitung - All rights reserved Coopzeitung

Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?