Quelle: Repräsentative Meinungsumfrage LINK/532 Interviews

Welche Noten geben Sie den Bundesräten für ihre Arbeit 2011?

Knapp genügend
Der Bundesrat hat im Schnitt für seine Arbeit eine aufgerundete 4,3 erhalten (2010: 4,2). Am besten benotet wurde mit einem Schnitt von 4,7 Doris Leuthard (2010: 4,5), gefolgt von Eveline Widmer-Schlumpf mit 4,5 (4,3) und von Simonetta Sommaruga mit 4,4 (4,3). Auch noch genügend schnitten Micheline Calmy-Rey mit 4,3 (3,8) und Didier Burkhalter mit 4,1 (4,4) ab. Als ungenügend bewertet wurde die Arbeit von Johann Schneider-Ammann mit 3,9 (4,3)
und Ueli Maurer mit 3,8 (3,8).

Kommentare (1)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.





Bitte übertragen Sie die Zeichen in das Feld:

$springMacroRequestContext.getMessage($code, $text)






Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Stimmen Sie ab:

Welchem Bundesrat geben Sie die beste Note?

Bitte wählen Sie zuerst eine Antwort aus

Vielen Dank für Ihre Teilnahme

Foto:
Keystone
Veröffentlicht:
Montag 02.01.2012, 14:09 Uhr

Weiterempfehlen:



Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?