Ist die Katze kastriert? In südlichen Ländern ist dies oft an einer abgeschnittenen Ohrspitze erkennbar.

Minusch ist weit gereist

Keiner vermisst die Katze, die einer älteren Dame zugelaufen ist. Aber das verletzte Ohr bringt schliesslich des Rätsels Lösung.

«Können Sie mir etwas über diese Katze erzählen? Sie kam völlig abgemagert vor zwei Monaten in meine Garage. Seither geht sie nicht mehr weg. Ein verletztes Ohr scheint sie zu haben.» Die ältere Frau zeigte auf das Öhrchen, welches kürzer war. Ich stellte die üblichen Verloren-und-Gefunden-Fragen. «Ist sie Ihnen wirklich zugelaufen oder haben Sie sie angefüttert? Haben Sie sie ausgeschrieben, auch auf der Meldeseite? Geht sie tagsüber weg?» Die Dame erwiderte, dass selbst Fotos an der Bushaltestelle und im Lädeli nichts gebracht hätten.

Mit Chip und Computer

Ich untersuchte die Katze. Es war ein Weibchen, und sie schien älter zu sein. «Aber sie hatte noch nie Junge, deshalb nehme ich an, dass sie kastriert ist», meinte ich. Ihr kurzes Ohr aber machte mich stutzig. «In südlichen Ländern wird bei Katzenkastrationsprogrammen häufig eine Ohrspitze abgeschnitten, um von Weitem sichtbar zu machen, ob eine Katze kastriert ist oder nicht. Häufig haben sie auch einen Chip.» Ich zückte mein Lesegerät und hielt es an die Katze. Tatsächlich piepste es und ich konnte eine lange Zahl ablesen. Ich ging zu meinem Computer und kam ohne neue Nachrichten zurück: «Ihre Katze hat zwar einen Chip, doch ist sie weder in Europa registriert noch hat der Chip einen Ländercode. Das heisst,  sie stammt aus dem Ausland, wurde sehr wahrscheinlich über ein Tierschutzprogramm adoptiert und kam irgendwie in die Schweiz und dann zu Ihnen.»

Die ältere Dame strahlte. «Heisst das, meine Minusch hat eine richtig spannende Lebensgeschichte? Jetzt habe ich richtig etwas zum Recherchieren! Mein Sohn hat mir einen Computer ins Haus gestellt und ich wusste bis jetzt nie, was ich damit anfangen soll.»

 

Halsband zur Sicherheit

Ein feiner Futternapf
Wie auf dem Silbertablett: Dieser Napf aus Edelstahl für Katzen von Vitakraft ist so hochwertig wie pflegeleicht. Grösse: 0,25 l, Durchmesser: 11 cm, spülmaschinenfest, ein Gummiring verhindert das Verrutschen. In grösseren Coop-Verkaufsstellen und bei Coop@home.

 

Sprechstunde: Fragen Sie Chantal Ritter

Falls Sie ein gravierendes Problem haben, können Sie eine Frage an Tierärztin Dr. Chantal Ritter stellen. Beachten Sie aber, dass Chantal Ritters Ratschläge eine erste Einschätzung der Lage sind, doch im Ernstfall nicht den Besuch eines Tierarztes ersetzen können. Die Tierarztsprechstunde finden Sie in unserer Online-Tiercommunity.

Zu unserer Online-Tiercommunity
Alle Inhalte der Coopzeitung zum Thema Tiere 

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.





Bitte übertragen Sie die Zeichen in das Feld:

$springMacroRequestContext.getMessage($code, $text)






Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Chantal Ritter

Tierärtztin

Foto:
Fotolia, Beatrice Thommen-Stöckli
Veröffentlicht:
Montag 29.12.2014, 11:56 Uhr

Mehr zum Thema:

Mehr Geschichten aus der Tierarztpraxis

Weiterempfehlen:

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:


Die neuesten Kommentare zu den Geschichten aus der Tierarztpraxis:

Ursula antwortet vor 2 Monaten
Eins, zwei – ganz viele
Vielen Dank, mir gefallen alle ... 
Smithc477 antwortet vor 2 Monaten
Mein Hund, dein Hund
Awesome article post.Thanks Ag ... 
Sonja Tschudin antwortet vor 2 Monaten
Noro wahrt die Haltung
Für ältere Hunde, die plötzlic ... 


Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?