Pflegeleistung nach dem Sommer

Nein, mit alten Frauen hat der Altweibersommer eigentlich nichts zu tun. Dafür viel mit schönen Farben für die Wohnung – und Spinnweben.

Sie wollen wissen, wie die einzelnen Produkte heissen und wo Sie diese kaufen könne?

Fahren Sie mit der Maus über die Punkte um mehr zu erfahren.

Pflegetipps:

Normalerweise gibt es nur wenige, die sich gerne vom Sommer verabschieden, aber dieses Jahr mag das nach der lang anhaltenden Hitzewelle anders sein. Neben tollen Fotos von Grillabenden und Ausflügen haben wir nämlich noch ein weiteres Sommersouvenir: strohige Haare plus strapazierte Haut. Nicht die beste Kombi aller Zeiten, oder?

 
Jede Woche die neusten Themen im Newsletter! Hier abonnieren »
 

Haut- und Haarbefeuchter

Obwohl Sonnencreme und Haarschutzsprays den Schaden minimieren, ist es leider selten möglich, diesen komplett zu vermeiden. Chlor, Salz und UV-Strahlen werden nie die besten Freundinnen unserer Haare, deswegen schulden wir ihnen eine Extraportion Pflege. Feuchtigkeit ist hier das Schlüsselwort. Viele Shampoos und Pflegespülungen sind auf strapazierte Haare zugeschnitten und versorgen diese mit Nährstoffen.

Eine Haarmaske wirkt wie ein Wellnesstag für gestresste Strähnen. Ich schwöre auf die «Rainforest Moisture»-Maske von The Body Shop. Sie riecht herrlich und ist frei von Parabenen, Farbstoffen und Silikonen. Einmal in der Woche lasse ich sie mindestens 10 Minuten einwirken, wobei ich mich vor allem auf die Spitzen konzentriere. Diesen Sommer habe ich ausserdem «Huile Prodigieuse» von Nuxe entdeckt. Es verleiht Gesicht, Haar und Körper einen Feuchtigkeitskick und erfrischt. Wir sind inzwischen unzertrennlich geworden. Ich bin verliebt!

Kult: «Huile Prodigieuse» von Nuxe für Körper, Gesicht und Haare.

Kult: «Huile Prodigieuse» von Nuxe für Körper, Gesicht und Haare.
Kult: «Huile Prodigieuse» von Nuxe für Körper, Gesicht und Haare.

Oft will ich aber das Sommerfeeling noch nicht ganz loslassen. Mit etwas Salzspray kann ich Erinnerungen an den Strand aufleben lassen und leichte Wellen in meine Haare zaubern. Dem verblassenden Hautton kann mit einer Feuchtigkeit spendenden Bodylotion mit leichtem Bräunungseffekt nachgeholfen werden. Körperöle sind auch wunderbar, um gleichzeitig Haut und Haar zu pflegen. Für Ungeduldige wie mich sind Trockenöle besonders geeignet, weil sie schneller einziehen. Einige davon versiegeln auch die Haarspitzen und können sogar im Gesicht aufgetragen werden. Eine gute Investition, die für fast alles gebraucht werden kann.

Hochleistungsfeuchtigkeitsspender

Dem Gesicht sollten wir ebenfalls viel Aufmerksamkeit schenken. Ein sanftes Peeling ist für alle Hauttypen geeignet. Danach ist die Haut ideal auf eine intensive Feuchtigkeitspflege vorbereitet. Masken sind der Klassiker, aber Seren sind stärker konzentriert und quasi Hochleistungsfeuchtigkeitsspender. Wenn dieses übermässig lange und etwas einschüchternde Wort noch nicht überzeugend genug ist, dann kann ich auch nichts mehr machen. Dank diesen Mitteln werden uns Haut und Haar nämlich verzeihen und nächstes Jahr kann es wieder heissen: Let the sunshine in!

 

Cremen, peelen und ölen

Durstlöscher
Eine halbe Avocado mit je zwei TL Olivenöl und Kokosöl über Nacht im Haar einwirken lassen. Ausspülen.

Schöne Füsse
Mit einem Peeling werden raue Fusssohlen weich. Die ideale Vorbereitung dafür ist ein lauwarmes Fussbad.

Perfekter Mix
Die Foundation mit ein paar Tropfen Feuchtigkeitscreme vermischen. Perfekt für den Alltag!

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.





Bitte übertragen Sie die Zeichen in das Feld:

$springMacroRequestContext.getMessage($code, $text)






Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Natalie Marrer

Kolumnistin und Jungautorin

Foto:
Fabienne Büttler
Veröffentlicht:
Montag 24.08.2015, 17:01 Uhr

Weiterempfehlen:

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:



Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?