Repräsentative Meinungsumfrage LINK/523 Interviews

Wie viele Flaschen Wein haben Sie bei sich zu Hause?

Jeder fünfte Befragte hat 11–20 Flaschen Wein bei sich daheim. Je 16 % gaben an, 11–20 Flaschen respektive 1–5 Flaschen zu besitzen. 12 % nennen 6–10 Flaschen Wein ihr Eigen und 11 % 51–100 Flaschen. 10 % gaben an, gar keinen Wein im Keller zu lagern und bei fast gleich vielen (9 %) liegen dort gleich mehr als 100 Flaschen.

Männer und Wein: Weinbesitz scheint eine Geschlechterfrage zu sein: 13 % der befragten Männer gaben an, mehr als 100 Flaschen Wein zu lagern, bei den Frauen waren es nur oder erst 5 %.

Mit dem Alter steigt der Besitz: Junge (15–29 Jahre) antworten mit 28 % öfter als 50–74-Jährige (10 %), dass sie 1–5 Flaschen zu Hause haben. Ältere nennen dafür mehr als doppelt so oft (17 % zu 8 %) 51–100 Flaschen ihr Eigentum.

Das Einkommen hat klar einen Einfluss auf den Weinbesitz: Dies zeigt sich bei den Angaben der tiefen Einkommen (bis 6000 Franken): 50 % besitzen entweder keinen Wein (23 %) oder nur
1–5 Flaschen (27 %).

Kommentare (1)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.





Bitte übertragen Sie die Zeichen in das Feld:

$springMacroRequestContext.getMessage($code, $text)






Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Stimmen Sie ab:

Wie viele Flaschen Wein haben Sie bei sich zu Hause?

Bitte wählen Sie zuerst eine Antwort aus

Vielen Dank für Ihre Teilnahme

Foto:
Beatrice Thommen-Stöckli
Veröffentlicht:
Montag 09.04.2012, 11:00 Uhr

Weiterempfehlen:



Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?