Der Hund kann ein guter Kumpel sein. Das heisst aber auch, Zeit für ihn zu haben.

Ein Hund auf Probe

Der Hund kann ein guter Kumpel sein. Das heisst aber auch, Zeit für ihn zu haben.

Hund oder kein Hund? Eine gute Frage. Ein frischgebackener Rentner möchte es einmal versuchen und wird Hundebesitzer auf Probe. Doch sein Hütehund hat seinen eigenen Kopf. Die Ferien müssen gut geplant sein. Viele Hunde wären arg gestresst, wenn sie in ein Ferienland mitkommen müssten, wo sie kaum Bewegungsfreiheit haben: Sehenswürdigkeiten mit Hundeverbot, Restaurants mit Hundeverbot und Maulkorbpflicht in ÖVs. Also wird dem Hund zuliebe ein Plätzchen daheim gesucht. So erging es auch Karlo.

Er durfte bei einem frischgebackenen Rentner die Osterferien verbringen. Dieser wollte auch gleichzeitig schauen, ob er für einen Hund geeignet sei. Karlo zog für zwei Wochen in sein Ferienzuhause. Alles war anders und so schön. Leider war die Wohnung nicht hundeerprobt. Der Garten lockte mit weichen, nach Mäusen riechenden Rosenbeeten. Karlo versuchte sofort, die Rosen auszugraben. Dann waren in der Wohnung überall so kleine Stoffpuppen. Er versuchte damit zu spielen, und schlussendlich, weil er an seinem Ferienplatz nichts anrühren durfte, wurde ihm langweilig.

Der Hundehalter auf Probe beschloss, dass Karlo mehr spazieren müsse, schliesslich würden ihm alle Hundebesitzer nahelegen, ein Hund müsse viel Bewegung haben. Frühmorgens, Karlo war von seinen richtigen Besitzern aus ein Frühaufsteher, stand also sein Ferienhalter mit dem ersten Hahnenschrei auf und zog los. Zu Fuss ging es durch den morgenfrischen Wald, weiter dem Fluss entlang auf den Berg. Da sie sich weit von zu Hause entfernt hatten, ass Karlos Hüter in einem Restaurant, und Karlo erhielt von dem Beizer ebenfalls ein Schälchen Futter. Dann liefen sie auf der anderen Talseite langsam wieder nach Hause. Die Luft hatte sich erwärmt, die ersten Blumen rochen unglaublich gut und auch die Vögel spürten den Frühling. Bei Regenwetter wurde die gleiche Tour gemacht. Einfach mit einem Zwischenstopp mehr, um sich bei einem Kaffee wieder aufzuwärmen. Am Sonntag wurde sogar der Hausberg bestiegen, bis zum letzten Winterschnee. Endlich war Karlo zu Hause ruhig. Er machte keinen Pieps und schlief bis zum nächsten Morgen.

Sein Ferienbesitzer genoss es, tagsüber so weit zu wandern, doch vermisste er sein Mittagsschläfchen, und er merkte die ungewohnte Belastung seinen Knochen an. Kaum waren die Besitzer zurück, freute sich Karlo auf seine Spielsachen und der Ferienbesitzer auf seinen Mittagsschlaf. Bis auf fast durchgelaufene Pfoten war Karlo durch das Training topfit geworden. Angesprochen auf die Probezeit, und ob er einen Hund haben wolle, meinte der Hundebesitzer auf Probe: «Ein Hund ist mir zu anstrengend! Ich mache doch lieber weniger lange Spaziergänge und einen Mittagsschlaf.» Aber zum Hüten wollte er Karlo gerne wieder nehmen. «Dazwischen kann ich mich ja erholen!»

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.





Bitte übertragen Sie die Zeichen in das Feld:

$springMacroRequestContext.getMessage($code, $text)






Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Chantal Ritter

Tierärtztin

Foto:
Keystone
Veröffentlicht:
Donnerstag 26.04.2012, 09:55 Uhr

Mehr zum Thema:

Mehr Geschichten aus der Tierarztpraxis

Weiterempfehlen:

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:


Die neuesten Kommentare zu den Geschichten aus der Tierarztpraxis:

Ursula antwortet vor 2 Monaten
Eins, zwei – ganz viele
Vielen Dank, mir gefallen alle ... 
Smithc477 antwortet vor 2 Monaten
Mein Hund, dein Hund
Awesome article post.Thanks Ag ... 
Sonja Tschudin antwortet vor 2 Monaten
Noro wahrt die Haltung
Für ältere Hunde, die plötzlic ... 


Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?