Repräsentative Meinungsumfrage LINK/509 Interviews

Wen würden Sie wählen: Mitt Romney oder Barack Obama?

Barack Obama steht bei den Schweizern hoch im Kurs. 84 % der Befragten gaben an, dass sie den amtierenden US-Präsidenten im Amt bestätigen würden, wenn sie denn könnten. Obamas Herausforderer Mitt Romney hat die Herzen der Schweizer bislang nicht erreicht: Nur gerade 2 % würden ihm ihre Stimme geben.

Grösseres Interesse in der Deutschschweiz

In der Deutschschweiz würden mit 86 % mehr Leute Barack Obama wählen als in der Westschweiz (76 %). Allerdings kann Mitt Romney bei den Romands nicht davon profitieren und punktet bei ihnen sogar noch weniger als in der Deutschschweiz (1 % zu 3 % der Stimmen). Vielmehr scheint es, dass sich die Romands schlicht nicht so sehr für die US-Wahlen interessieren. Es gaben mit 23 % mehr als doppelt so viele Romands «Weiss nicht/keine Antwort» an wie Deutschschweizer (11 %).

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.





Bitte übertragen Sie die Zeichen in das Feld:

$springMacroRequestContext.getMessage($code, $text)






Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Stimmen Sie ab:

Wen würden Sie wählen: Mitt Romney oder Barack Obama?

Bitte wählen Sie zuerst eine Antwort aus

Danke für Ihre Teilnahme

Weiterempfehlen:



Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?