Fehlertext für Eingabe


Redaktor

Martin Zimmerli

Welches Buch hast Du zuletzt gelesen?
Zuletzt? – Das ändert jede Woche mindestens einmal. Ich lese pro Jahr 60 bis 80 Bücher, meist Neuerscheinungen, in letzter Zeit aber auch hin und wieder einen «Klassiker», den "man gelesen haben muss".

Welchen Film hast Du zuletzt gelesen?
Ich gehe pro Woche mindestens einmal ins Kino.

Welches Musikstück hörst Du derzeit am häufigsten?
Das ändert relativ rasch, derzeit ist es Caro Emerald: «Deleted Scenes From The Cutting Room Floor». Sonst höre ich vorab klassische Musik und Musik, zu der ich mit meiner Partnerin tanzen kann.

Welche Webseiten besuchst Du täglich?
www.chessmail.de, www.speedcube.de, www.txt.ch, www.facebook.com, www.tagesanzeiger.ch

Welcher Platz ist für Dich der schönste in der Schweiz?
Bei mir zuhause oder in einer einsamen Berghütte

Treibst Du Sport?
Ja

Von wem oder was bist Du ein Fan?
Ich fane nicht – allenfalls für mich selber

Wie müsste Deine Henkersmahlzeit aussehen?
Ich möchte keine Henkersmahlzeit

Wenn Du nicht Journalist geworden wärst, was dann?
Sonst ein Nichtsnutz

Was ist für Dich das grösste Glück?
Langeweile und Geborgenheit

Die letzten 5 Blogbeiträge von Martin Zimmerli

Martin Zimmerli
schreibt am 07.12.2012
Blog: «Leserreise Laos und Kambodscha»


Unsere Reisegruppe

Unsere Reisegruppe am Nordtor von Angkor Thom.


Weiterlesen

Martin Zimmerli
schreibt am 07.12.2012
Blog: «Leserreise Laos und Kambodscha»


Jeder Tag in zwei Bildern


Weiterlesen

Martin Zimmerli
schreibt am 07.12.2012
Blog: «Leserreise Laos und Kambodscha»


Hello, Switzerland – und Danke schön

Ja, da sind wir wieder: Um 6.15 Uhr, eine halbe Stunde früher als geplant, in Zürich gelandet. Mit vielen Souvenirs im Gepäck und Erinnerungen im Herzen.


Weiterlesen

Martin Zimmerli
schreibt am 06.12.2012
Blog: «Leserreise Laos und Kambodscha»


Goodbye, Laos

Der Tag des Abschieds ist gekommen. Ein langer Heimweg via Bangkok liegt vor uns.


Weiterlesen

Martin Zimmerli
schreibt am 05.12.2012
Blog: «Leserreise Laos und Kambodscha»


Mönchsparade

Wer sich einen buddhistischen Mönch als eine nonstop lächelnde Frohnatur à la chinesischem Buddha-Dickerchen vorgestellt hat, sieht sich bei der heutigen «Parade» der Mönche in Luang Prabang eines Besseren belehrt.


Weiterlesen


Copyright © Coopzeitung - All rights reserved Coopzeitung