Auguri, Guido

Wieder einmal wühlt Brunetti in den Angelegenheiten von Venedigs besserer Gesellschaft – und fördert dabei viel Abgründiges zutage. Dass er sich den Auftrag zur Recherche von seinem Vorgesetzten erschwindeln muss, ist eines der witzigen Details der Brunetti-Krimis. Und es ist bereits der 25. Das Erstaunliche: Der Commissario ist seit seinem ersten Fall (1992) kaum gealtert, seine Kinder gehen immer noch brav zur Schule und seine Frau, selber dem Hochadel anstammend, unterstützt ihn mit ihrem professoralen Intellekt und ehefräulicher Engelsgeduld. Das Buch beweist: Ein Krimi braucht nicht zwingend Action, um spannend zu sein.

Donna Leon: «Ewige Jugend». Im Handel oder für Fr. 33.50 plus Fr. 5.– Versandkosten unter: www.coopzeitung.ch/shop

Hier finden Sie mehr Informationen über das Buch »

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.





Bitte übertragen Sie die Zeichen in das Feld:

$springMacroRequestContext.getMessage($code, $text)






Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Martin Zimmerli

Redaktor

Foto:
 zVg
Veröffentlicht:
Montag 13.06.2016, 14:59 Uhr

Weiterempfehlen:




Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?