In Trubschachen zu bewundern: Ferdinand Hodlers Porträt von Giulia Leonardi.

Ausstellung: Barry oder Lovely? 

Viele Länder haben ein Nationaltier: Australien etwa das Känguru. Und die Schweiz?

Wir haben vier ernsthafte Kandidaten, die in einer familienfreundlichen Ausstellung im Landesmuseum präsentiert werden. Kuh, Murmeltier, Steinbock und Bernhardiner sind die Stars der Schweizer Berge, die unsere Kultur prägen und für welche sich auch Stadtmenschen begeistern. Besucher dürfen spannende Exponate und interaktive Erlebnisstationen erwarten.

Die Ausstellung «tierisch schweizerisch» im Landesmuseum Zürich dauert bis 11. März 2018. 

www.nationalmuseum.ch

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.










Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Eva Nydegger

Redaktorin der Coopzeitung

Foto:
ZVG
Veröffentlicht:
Montag 10.07.2017, 11:00 Uhr

Weiterempfehlen:




Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?