Gewinnerfoto von Tony Wu in der Kategorie Verhalten von Säugetieren.

Ausstellung: Die unglaublichsten Tierbilder

Im Naturhistorischen Museum Basel gibts was zum Staunen: die besten Naturfotografien 2017.

Mit Bildern in den Zauber der Natur eintauchen funktioniert, zum Beispiel mit diesem Bild einer Ansammlung von Pottwalen im Indischen Ozean. Der amerikanische Unterwasserfotograf Tony Wu fing ein, wie sich die intelligenten und geselligen Tiere schwimmend aneinander reiben. So verstärken sie ihre Bindung, schuppen sich aber auch gegenseitig die abgestorbene Haut ab.

Das Naturhistorische Museum Basel zeigt exklusiv in der Schweiz die besten Naturfotografien des Jahres 2017. Der Wettbewerb wird jedes Jahr vom Natural History Museum London durchgeführt und will dazu beitragen, mehr Bewusstsein für die Verletzlichkeit und Schönheit der Erde zu entwickeln.

«Wildlife Photographer of the Year», Naturhistorisches Museum Basel, 1. Dezember 2017 bis 3. Juni 2018. www.nmbs.ch

Zur Website des Gewinners Tony Wu
Zu allen Gewinnern des Naturfotografie-Wettbewerbs

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.










Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Eva Nydegger

Redaktorin der Coopzeitung

Foto:
ZVG
Veröffentlicht:
Montag 27.11.2017, 14:00 Uhr

Weiterempfehlen:




Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?