Ausstellung: Gemalte Architektur

Unter dem Motto «Bilderwahl» stellt  das Kunsthaus Zürich einmal im Jahr eine Ausstellung aus seinen Beständen zusammen. 2016 geht es um Architektur in der Kunst. Präsentiert  werden prächtige Gemälde, Fotos, Skulpturen und kleine Landschaftsbilder wie das oben gezeigte von Francesco Guardi. Sein «Altes Haus in der Lagune» von Venedig entstand 1781, eine Zeit, in der wohlhabende Bürger aus ganz Europa nach Venedig pilgerten und mit Vorliebe solch malerische Veduten mit heimbrachten. Neben naturgetreuen Stadtansichten sind auch utopisch-visionäre zu sehen. So etwa im berühmten surrealistischen Bild «La ville entière» von Max Ernst  von 1935/36.

«Bilderwahl. Architektur im Bild», Kunsthaus Zürich 23. September bis 11. Dezember.

Bildervorschau

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.





Bitte übertragen Sie die Zeichen in das Feld:

$springMacroRequestContext.getMessage($code, $text)






Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Eva Nydegger

Redaktorin der Coopzeitung

Foto:
ZVG
Veröffentlicht:
Montag 19.09.2016, 16:00 Uhr

Weiterempfehlen:




Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?