Ausstellung: Magischer Impressionist

Sein Gemälde «Impression, soleil levant» gab einer ganzen Stilrichtung ihren Namen, und gemalt hat es Claude Monet (1840–1924) im Jahr 1872. Nun gastiert der möglicherweise beliebteste französische Maler in der Fondation Beyeler in Riehen. Diese macht sich zu ihrem 20. Geburtstag selber das wohl grösste Geschenk und präsentiert 50 Meisterwerke: ein Fest des Lichts und der Farben, der Meeresküsten und Flussläufe, der Seerosen und Blumenwiesen. Es ist die erste Monet-Ausstellung in der Schweiz seit über zehn Jahren.

Claude Monet, Fondation Beyeler, Riehen, 22. Januar bis 28. Mai. www.fondationbeyeler.ch

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.










Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Martin Zimmerli

Redaktor

Foto:
ZVG
Veröffentlicht:
Montag 16.01.2017, 12:00 Uhr

Weiterempfehlen:




Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?