Ausstellung: Trachten in der Krippenwelt

Für einmal wehen durch das Krippenmuseum in Stein am Rhein SH neben weihnachtlichen auch volkstümliche «Klänge».

Sie umschmeicheln die Öhrchen der 52 Figuren, die derzeit im Kellergewölbe des ältesten Hauses im Ort ausgestellt sind, gewandet in die Sonntagstrachten der 26 Schweizer Kantone und Halbkantone. Eine prächtige Sammlung von «aussergewöhnlicher Perfektion», wie ein Gutachten festhält. Hergestellt hat die Figuren die Puppenmacherin Elsi Stritt.

Man braucht kein militanter Anhänger volkstümlichen Brauchtums zu sein, um sich von der Einzigartigkeit und Detailtreue des Gezeigten begeistern zu lassen. Die Sammlung ist eine Leihgabe der Puppensammlerin Wilhelmine Ottilie Praschker und steht zum Verkauf. In den Obergeschossen sind währenddessen wie gewohnt rund 600 Krippen aus aller Welt zu bewundern, 50 davon zum ersten Mal.

Bis 14. Januar, Krippenwelt Stein am Rhein. Dez./Jan. auch Mo geöffnet

www.krippenwelt-ag.ch

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.










Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Martin Zimmerli

Redaktor

Foto:
ZVG
Veröffentlicht:
Montag 11.09.2017, 15:51 Uhr

Weiterempfehlen:




Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?