So eine Stadtansicht macht das beste Handy nicht!

Ausstellung: «Thun»

Die Stadt an der Aare lädt ein zu einer kleinen Tour zu den beliebtesten Sujets ihrer Postkarten. Die kleinen rechteckigen Bildkarten wurden Ende des 19. Jahrhunderts erfunden und erfreuten sich 100 Jahre lang grosser Beliebtheit. Mittlerweile laufen ihr MMS und SMS etwas den Rang ab. Doch ein Blick auf besonders hübsche Exemplare wie das oben aus der Sammlung Marcel Müller lohnt sich. Der Berner Künstler Martin Möll erstellt zudem ein fiktives Bergpanorama aus 400 Postkarten, die er auf Flohmärkten erstanden hat. Sein Panorama verweist durch die Art der Präsentation auf das berühmte, gleich nebenan liegende Wochersche Rundbild, welches Thun im Jahr 1814 zeigt.

«Greetings from Thun» im Erweiterungsbau des Thun-Panoramas im Thuner Schadaupark, 12. März bis 4. September.

Alle weiteren Informationen hier

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.





Bitte übertragen Sie die Zeichen in das Feld:

$springMacroRequestContext.getMessage($code, $text)






Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Eva Nydegger

Redaktorin der Coopzeitung

Foto:
zVg
Veröffentlicht:
Montag 07.03.2016, 00:00 Uhr

Weiterempfehlen:




Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?