Ausstellungstipp: «Karneval der Tiere»

Im Kunstmuseum Luzern wird das Verhältnis zwischen Mensch und Tier vorgestellt.

Das Kunstmuseum Luzern ist bis Ende Jahr eine richtige Menagerie. Nutztiere, exotisches Getier und Fabelwesen sind in Form von Gemälden, Fotos, Zeichnungen und Skulpturen zu bewundern: 100 Werke vom Spätmittelalter bis heute. Das abwechslungsreiche Begleitprogramm zur Ausstellung «Karneval der Tiere» dreht sich ums Verhältnis von Mensch und Tier. Ein Vergnügen für die ganze Familie. ENDas Tierbild «Schafe im Stall», 1861 virtuos gemalt von Rudolf Koller.

Kunstmuseum Luzern

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.










Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Eva Nydegger

Redaktorin der Coopzeitung

Foto:
zvg
Veröffentlicht:
Montag 26.02.2018, 10:00 Uhr

Weiterempfehlen:




Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?