Barbara und Martin Hefti, 50/56

«Es ist immer überwältigend, dort oben zu stehen und die Rundsicht und die Natur zu geniessen, man ist nur am Staunen.

Lieblingsort: Monte San Giorgio TI

«Die Aussicht erstreckt sich vom gegenüberliegenden Monte Generoso (Lugano) bis zum weit entfernten Matterhorn. Es ist ein Ort, an dem wir Kraft und Ruhe tanken. Der Aufstieg kann von verschiedenen Stellen her in Angriff genommen werden; kürzer, länger, oder über die Alpe di Brusino. Auch geologisch ist der Monte San Giorgio (Unesco- Welterbe) ein Erlebnis wert. Eine Besonderheit ist die enorme Menge an gut konservierten Fossilien.

So können heute auf dem Berg Versteinerungen von Fischen, Reptilien und wirbellosen Tieren wie Insekten gefunden werden.»

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.










Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.



Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?