Quelle: Repräsentative Meinungsumfrage LINK/502 Interviews

Bei welcher Sportart am TV zappen Sie am schnellsten weg?

Motorsport auf dem Bildschirm – und schon zappt jeder und jede vierte der befragten Personen möglichst schnell weg. Einen ebenfalls hohen Wert gibt es beim Reitsport. Motorsport und Reiten sind die beiden Sportarten, die beim Fernsehpublikum am schlechtesten wegkommen (Werte von 20 % und höher). Den dritten Rang belegt Schwingen.

Wo ist die Fernbedienung?

Motorsport:  Deutlich mehr Frauen als Männer wechseln bei Motorsport möglichst schnell den Sender (34 % vs. 17 %), in der Deutschschweiz signifikant häufiger als in der Romandie (29 % vs. 16 %). Reiten:  Reitsport kommt bei Männern viel schlechter an als bei Frauen: 32 % der Männer zappen schnell weg, aber nur 8 % der Frauen. Fussball: Die Romandie scheint sich etwas weniger für Fussball zu interessieren als die Deutschschweiz, 18 % der Romands zappen weg, 10 % der Deutschschweizer. Eishockey:  Da zappen nur wenige weg. Kein Wunder, «wir» sind schliesslich Vizeweltmeister.

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.





Bitte übertragen Sie die Zeichen in das Feld:

$springMacroRequestContext.getMessage($code, $text)






Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Stimmen Sie ab:

Bei welcher Sportart am TV zappen Sie am schnellsten weg?

Bitte wählen Sie zuerst eine Antwort aus

Vielen Dank für Ihre Teilnahme

Weiterempfehlen:



Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?