Malerei und Phantasie – zwei Welten, die ohne einander nicht existieren können.

Buch-Tipp: «KunstGeschichten»

Wenn Bilder sprechen könnten, würden sie Geschichten erzählen ... Genau das haben sich Christine Traber und Ingo Schulze gedacht und ein interessantes Experiment gewagt. 

Als Maler kann man seine Bilder sprechen lassen, erkannte einst Vincent van Gogh. Als Betrachter lässt man Gemälde auf sich wirken und versucht zu verstehen. Im Buch «KunstGeschichten» werden Bildern tolle Gespräche oder innere Monologe entlockt: Maler formulieren Briefe ans Modell, Porträtierte stellen dem Maler Fragen, ein Paar im Bild redet miteinander – eine herrliche Mischung.  

Info: Christine Traber, Ingo Schulze: «KunstGeschichten». Im Buchhandel oder für Fr. 27.90 (plus Fr. 5.– Versandkosten) bei unserem Partner-Buchhändler (siehe Link unten).

Hier können Sie «KunstGeschichten» bestellen
Mehr über Ingo Schulze
 
 

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.





Bitte übertragen Sie die Zeichen in das Feld:

$springMacroRequestContext.getMessage($code, $text)






Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Eva Nydegger

Redaktorin der Coopzeitung

Foto:
ZVG
Veröffentlicht:
Montag 16.02.2015, 14:33 Uhr

Weiterempfehlen:




Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?