Buchtipp: Bittersüsse Liebesballaden

Abgestimmt auf kalte Wintertage sind 36 Geschichten über die Liebe erschienen. Erzählt sind sie in Hochdeutsch und Mundart, vor allem auf Berndeutsch.

Als Autoren finden sich  unter anderen Alexander Heimann, Ernst Burren, Barbara Luginbühl, Achim Parterre, Christian Schmid, Susy Schmid oder Margrit Staub-Hadorn.

«Liebe mit und ohne Kummer», lautet die Devise. Mit Kummer ist fast spannender. Wobei, so elend wie Pedro Lenz’ Chilbibesucher auf der Berner Schützenmatte sollte es einem beim Anbändeln dann doch nicht sein. Sonst wird das nichts. Bei anderen Geschichten wäre es besser gewesen, man hätte vor dem Kinderkriegen gemerkt, dass man nicht zusammenpasst. Schön dagegen, wenn beim Ehepaar mit kleinen Kindern die Sinne wieder munter werden. Denn das Wiedererwachen des Frühlings ist immer möglich, auch wenn die Sinnlichkeit eine Zeit lang zum Pampers-Paradies mutiert, lernen wir von Schriftstellerin Franca Stein.

«Härzschmärz» von Ernst Burren bis Pedro Lenz. Im Handel oder für Fr. 30.50 plus Fr. 5.– Versandkosten hier bestellbar.

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.










Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Eva Nydegger

Redaktorin der Coopzeitung

Foto:
zvg
Veröffentlicht:
Montag 22.01.2018, 09:14 Uhr

Weiterempfehlen:




Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?