Buchtipp: Das Meer, Wale und ein Garten

Früher einmal war Sabine Reber einfach Journalistin. Dann zog sie nach Irland, wurde Schriftstellerin und entdeckte, – wie man weiss – die Liebe zum Gärtnern.

Doch hier gehts ums Buch «Blau», das 2001 entstand und das unter dem Originaltitel «Im Garten der Wale»  neu aufgelegt wird. Es handelt von der irischen Meeresbiologin und Umweltschützerin Orla, die zugunsten von Walen ihr Leben riskiert, und von ihrem Freund, dem Gärtner Manfred aus Biel. Natürlich spielt die Liebe zu Pflanzen eine Rolle, doch berührend ist auch die Liebesgeschichte und dramatisch das Treiben auf dem Atlantik.

Zu Sabine Rebers Garten
Zur Webseite von Sabine Reber

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.





Bitte übertragen Sie die Zeichen in das Feld:

$springMacroRequestContext.getMessage($code, $text)






Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Eva Nydegger

Redaktorin der Coopzeitung

Foto:
zvg
Veröffentlicht:
Montag 09.03.2015, 17:04 Uhr

Weiterempfehlen:




Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?