Buchtipp: Das Rad der Zeit

Pizza ist ein Klassiker, den es in vielen Versionen gibt. Doch der Teig bietet noch mehr Möglichkeiten. Schon mal was von Pizzablumen oder Pinwheels gehört? Dahinter versteckt sich die neueste Art von Fingerfood: Snacks oder Partyhäppchen aus dem Ofen, die gut schmecken und gut aussehen. Ob gedreht oder geflochten – alle sind einfach von Hand zu essen und ebenso simpel mit den Fingern zu teilen. Bei den Zutaten sind der Fantasie kaum Grenzen gesetzt und so finden sich zum Beispiel Pinienkerne, Kerbel, Trüffel, Minze, Birnen, Zwiebeln, Gorgonzola, Feta, Zucchini, Feigen oder Honig auf und in den schmackhaften Kreationen.

Bérengère Abraham: «Pizzablumen & Pinwheels», Thorbecke Verlag. Im Handel oder für Fr. 15.– plus Fr. 5.– Versandkosten hier bestellen. 

Rezept Sonnenblume mit Zwiebeln, Kartoffeln und Räucherspeck
Rezept Strudel mit Ricotta, Tiroler Speck und Salbei
Rezept Zopf mit Schafskäse, Honig, Feigen und Zucchini

Kommentare (5)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.










Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Foto:
zVg
Veröffentlicht:
Montag 13.03.2017, 10:00 Uhr

Weiterempfehlen:

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Die neusten Kommentare zu Frisch auf den Tisch:

Elisa antwortet vor 2 Monaten
Pulpo
Bei uns in Galizien hat der Pu ... 
Denise Kilchmann antwortet vor 2 Monaten
Waffeln
Am kommenden Samstag, 9. Juni, ... 
ueli antwortet vor 2 Monaten
Butter
was genau ist der unterschied ... 


Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?