Buchtipp: Der (un)selige Chat

Das ist etwas für Kollegin A. (28) dachte ich (gut 50). Mir war dieser Chat unter Gymnasiasten zu grob. Doch oha, A. konnte sich nicht erwärmen. Letzter Versuch: Sohn E. (18). Und siehe da: E. verschlingt das Buch in einem Zug und findet es hochspannend. Geschrieben ist der Krimi in Form eines  Klassenchats von Gymnasiastin Mirjam Klaus und ihrem Vater, dem Journalisten Gregor Klaus. Wer sich für modernes Flirten oder auch für Mobbing interessiert, kann hier tief eintauchen – und erst noch versuchen, einen Mord zu klären.

Klaus/Klaus «Der Chat», Fr. 29.–. Im Handel oder für Fr. 33.90 (plus Fr. 5.– Versandkosten) unter: www.coopzeitung.ch/shop

Weitere Informationen über dieses Buch erhalten Sie hier.

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.





Bitte übertragen Sie die Zeichen in das Feld:

$springMacroRequestContext.getMessage($code, $text)






Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Eva Nydegger

Redaktorin der Coopzeitung

Foto:
zvg
Veröffentlicht:
Montag 18.01.2016, 17:00 Uhr

Weiterempfehlen:




Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?