Buchtipp: Die hohe Schule des Backens 

Paris steht für Eleganz, für Chic, für Finesse und für Raffinesse. Für die joie de vivre,  die Lebensfreude, und selbstverständlich auch für die joie de manger, die Freude am Essen. In Pariser Konditoreien gibt es zahllose Versuchungen: Eclairs, Sablés, Carrés, Flans, Charlottes, Truffes, Macarons und noch vieles mehr. Wer diese Köstlichkeiten geniessen möchte, muss nicht mehr unbedingt an die Seine reisen, denn dank des Buchs der gebürtigen Pariserin Murielle Rousseau liegt Paris jetzt in jeder Küche! Mit etwas Geduld, Geschick und Zeit entstehen dort kleine Wunder: Fraisier, Saint-Honoré, Flan Parisien, Charlotte au Chocolat, Macarons clos de Montmartre. Da meint man, in der Ferne Akkordeonmusik zu hören …

Murielle Rousseau: «Paris Patisserie. Backen wie Gott in Frankreich», Christian Verlag.  
Im Handel oder für Fr. 33.50 plus Fr. 5.– Versandkosten unter: www.coopzeitung.ch/shop.

 

Festlicher Erdbeerkuchen

  1. Den Backofen auf 150 °C (Umluft 130 °C) vorheizen. Für den Teig die Eier trennen. Das Eiweiß mit dem Salz steif schlagen. In einer Schüssel das Eigelb mit dem Zucker und dem Vanillezucker cremig aufschlagen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, über die Eigelbmasse sieben und unterrühren. Den Eischnee vorsichtig unterheben. Die Springform mit etwas Butter ausstreichen. Den Teig einfüllen und im vorgeheizten Backofen 25 Minuten backen.
     
  2. Für den Sirup: in einem kleinen Topf 100ml Wasser mit dem Zucker aufkochen. Abkühlen lassen und den Grand Marnier einrühren. 
     
  3. >Für die Creme: die Butter schaumig rühren. In einer Schüssel über dem heissen Wasserbad die Eier verquirlen. Den Zucker nach und nach dazugeben und alles zu einer lockeren Schaummasse aufschlagen. Die Masse in eine kalte Schüssel geben, dann unter ständigem Rühren mit der But- ter vermischen. Den Grand Marnier unterrühren. 
     
  4. Den Kuchenboden aus der Form lösen, einmal waagerecht halbieren und beide Böden mit dem Sirup bestreichen. Einen Kuchenboden auf eine Servierplatte legen und die Hälfte der Buttercreme darauf verteilen. Einige ganze Erdbeeren zum Dekorieren beiseitelegen. Weitere ganze Erdbeeren in die Buttercreme drücken und den Kuchenrand mit Erdbeer- hälften besetzen. Die restliche Creme auf der unteren Kuchenhälfte ver- teilen und den zweiten Kuchenboden auflegen. Die Arbeitsfläche mit Puderzucker bestauben. Das Marzipan darauf zu einer sehr dünnen run- den Platte in der Größe des Kuchens ausrollen. Die Marzipanplatte auf den Kuchen legen und mit den restlichen Erdbeeren dekorieren. 
Für 1 Springform (26 cm Ø) 
Für den Teig 
4 Eier
1 Prise Salz
120 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
120 g Weizenmehl Type 405 1 TL Backpulver
Butter für die Form 
Für den Sirup
50 g Zucker
3 EL Grand Marnier


Für die Buttercreme 
300 g Butter
3 Eier
300 g Zucker
2 EL Grand Marnier 
Außerdem 
500 g Erdbeeren, geputzt Puderzucker
200 g grünes oder rosa Marzipan 
TIPP 
Den Kuchen in einer rechteckigen Backform backen und in Schnitten teilen – das sieht auch sehr appetitlich aus
 

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.





Bitte übertragen Sie die Zeichen in das Feld:

$springMacroRequestContext.getMessage($code, $text)






Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Foto:
zVg
Veröffentlicht:
Mittwoch 27.04.2016, 00:00 Uhr

Weiterempfehlen:

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Die neusten Kommentare zu Frisch auf den Tisch:

SannaN antwortet vor zwei Tagen
Quinoa: Das Gold der Inka
Gemäss Info heute an der HESO ... 
Sandra Vogt antwortet vor zwei Tagen
Edamame: Bohnen, die sich lohnen
Guten Morgen
Bekomme ich die Ed ... 
Gustav Müller antwortet vor 2 Wochen
Landjäger: Beliebter Rohling
Sehr Gut,
kann ich nur empfehle ... 


Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?