Buchtipp: Französische Geheimnisse

«Les oubliés du dimanche» heisst das Buch im Original. Dieser Titel führt mitten in Justines Leben.

Ins Altersheim, wo die 21-Jährige arbeitet und wo manche Bewohner am Sonntag nicht besucht, sondern von der Familie vergessen werden. Dies hat subversive Aktionen zur Folge, welche die Belegschaft auf Trab halten. Justine kümmert sich am liebsten um die 90-jährige Hélène, sodass sie immer mehr von deren (Liebes-)Leben erfährt, in dem ein blauer Koffer eine Rolle spielt. Im Nachtleben zeigt sich Justine lebenslustig, doch ihr Zuhause ist grau: Sie lebt bei ihren Grosseltern, denn die Eltern starben vor Jahren bei einem Autounfall. Wie es zu diesem kam, will sie herausfinden. Justine stösst auf Spuren, und wie sie diesen nachgeht und uns die Familiengeheimnisse immer näher bringt, ist wunderbar und auf erfrischende Art sehr berührend. Auch wenn der deutsche Titel «Die Dame mit dem blauen Koffer» nicht restlos überzeugt, das Buch selber tut es umso mehr!

Valérie Perrin «Die Dame mit dem blauen Koffer». Im Handel oder für Fr. 26.– plus Fr. 5.– Versandkosten: www.coopzeitung.ch/shop

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.










Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Eva Nydegger

Redaktorin der Coopzeitung

Foto:
ZVG
Veröffentlicht:
Montag 21.08.2017, 09:51 Uhr

Weiterempfehlen:




Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?