Buchtipp: Leicht verfahren

Als Leder fiebern wir bei jeder Geschichte von Anna Gavaldas neuen Buchs «Ab morgen wird alles anders» mit.

Nach kaum zwei Seiten ist man schon mittendrin im Drama von Jeannots Leben. Erlebt mit, wie der Hund, der ihm das Leben gerettet hat, seines aushaucht. Erfährt, wie sehr seine Frau mit dem kranken Sohn mitlitt, und hofft und bangt mit dem Lastwagenfahrer um seine Ehe. In einer anderen Geschichte erzählt Anna Gavalda von Pierre, der Risse an Gebäuden untersucht. Er hat zu beurteilen, wie sich solche Schäden voraussichtlich weiterentwickeln, was ihn zunehmend belastet. Auch bei Yann läuft das Leben nicht wirklich rund, weder beruflich noch mit der Freundin. Doch nachdem er von seinen Nachbarn spontan zum Essen eingeladen wird und miterlebt, wie Menschen in einer funktionierenden Partnerschaft miteinander umgehen, wird ihm klar, dass er etwas ändern muss – und kann.

Anna Gavalda ist zu Recht eine der erfolgreichsten Autorinnen Frankreichs. Sie studierte Literatur in Paris und arbeitete als Lehrerin, bis sie mit ihrem ersten Buch schlagartig berühmt wurde. Als Leser fiebern wir bei jeder Geschichte ihres neuen Bands mit, wie den Figuren ein Licht aufgeht, wie sie ihrem Leben eine neue Wendung geben. Das ist richtig grosse Klasse.

Anna Gavalda: «Ab morgen wird alles anders». Im Handel oder für Fr. 28.40 plus Fr. 5.– Versandkosten hier bestellen.

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.










Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Eva Nydegger

Redaktorin der Coopzeitung

Foto:
ZVG
Veröffentlicht:
Montag 27.02.2017, 15:53 Uhr

Weiterempfehlen:




Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?