Buchtipp: Nicht nur für Aufschneider

Köche, die etwas auf sich halten, verwenden nicht irgendwelche Messer. Hochwertige Messer zu kaufen ist nicht schwer.

Etwas anderes ist es jedoch, zu wissen, wann es welches Schneidgerät braucht, und wie es gepflegt und instandgehalten wird. Das alles erfährt man in diesem Buch. Und natürlich, wie man die mit den Messern «behandelten» Zutaten kocht.

Marius/Mélanie Martin: «Messer – Rezepte & Techniken», Callwey Verlag. Im Handel oder für Fr. 54.40 unter: www.coopzeitung.ch/shop

Rezept «Club-Sandwich mit Hähnchen, Bacon und Avocado»
Rezept «Kalbsrouladen mit Wacholderbeeren»
Rezept «Kurz gebratener Thunfisch mit Tataki-Sauce»

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.










Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Foto:
ZVG
Veröffentlicht:
Montag 30.10.2017, 15:58 Uhr

Weiterempfehlen:

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Die neusten Kommentare zu Frisch auf den Tisch:

Flemi antwortet vor 2 Monaten
Hefe
Hefefabrik Stettfurt ist eine ... 
Andreas antwortet vor 2 Monaten
Pecorino: Lang gereifter Schafskäse
...und wo kriegt man diesen Kä ... 
Marie antwortet vor 2 Monaten
Buurebrot: Brot für die Bauern
Sehr schöner Bericht. Im Rezep ... 


Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?