Buchtipp: Nur das Beste für die Gäste

Kleine Kinder essen gerne mit den Fingern, Partytiger auch. Aus Schweden kommt die neueste Fingerfood-«Bibel». Als Koch, Schriftsteller, Wirt, Food-Stylist und Weinimporteur weiss der Autor aus Stockholm sehr genau, wovon er spricht beziehungsweise, was er empfiehlt. Seine 100 Fingerfood-Favoriten reichen vom Baby-Oktopus mit Zitrone und Knoblauch über Beef Tataki bis hin zu Griechenburger mit Tapenade und Curry-Hackfleisch-Focaccia. Perfekt für einen glorreichen Start ins Menü, als Zwischengang oder noch besser: fürs Buffet. Geboten wird jedenfalls alles: Fleisch, Fisch, Meeresfrüchte, vegetarisch und süss. Inspirieren liess sich Sebastian Schauermann von der asiatischen, amerikanischen und skandinavischen Küche. Die Frage, was an der nächsten Party den Gästen gereicht werden soll, ist also beantwortet.

Sebastian Schauermann: «100 Fingerfoods», Thorbecke Verlag. Im Handel oder für Fr. 35.40 plus Fr. 5.– Versandkosten hier bestellen. 

Rezept Griechenburger

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.










Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Foto:
zVg
Veröffentlicht:
Montag 10.04.2017, 04:00 Uhr

Weiterempfehlen:

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Die neusten Kommentare zu Frisch auf den Tisch:

Christoph Eberle antwortet vor 2 Wochen
Die Lust auf Fleisch
Noch mehr Fleisch im Ölbild: h ... 
Tom antwortet vor 2 Wochen
Curry
Na Ja 
Susi Meyer antwortet vor 2 Wochen
Fasnachtschüechli: Jetzt gehts wieder rund
Guten Tag,
ich komme aus Deutsc ... 


Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?