Buchtipp: Rezepte für die Ewigkeit

Katie und Giancarlo Caldesi haben für ihr achtes Kochbuch in der ewigen Stadt nach kulinarischen Höhepunkten gesucht. Ihre Quellen waren antike Schriften, Blogs, alte und junge Römer, Restaurantbesitzer. Und sie wurden fündig, entdeckten Köstlichkeiten wie Rinds-Carpaccio mit Senf-Zitronen-Dressing, Rotbarben mit Pinienkernen und Rosinen oder Spinat-Käse-Frittata. 

Katie und Giancarlo Caldesi: «Rom – Die besten Rezepte aus der ewigen Stadt», Dorling Kindersley Verlag. Im Handel oder für Fr. 34.– plus Fr. 5.– Versandkosten: Jetzt bestellen

Rezepte aus dem Rezept-Buch

Pasta mit roher Sauce (PDF)
Rindfleischstreifen mit Rucola und Kirschtomaten (PDF)
Aufgeschlagene Ricottacreme mit Rum und Früchten (PDF)
 

Kommentare (1)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.










Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Foto:
zVg
Veröffentlicht:
Montag 01.08.2016, 10:00 Uhr

Weiterempfehlen:

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Die neusten Kommentare zu Frisch auf den Tisch:

Daniel Röösli - Künstler Kunst Luzern - www.schweizer-kunst.com antwortet heute
Halloumi
Als Kinder haben wir die Rhaba ... 
christine antwortet vor 2 Monaten
Cheesecake: Und alle sagen Cheese … cake
wenn sie eine Ahnung von chees ... 
paul maärki antwortet vor 2 Monaten
Pastrami: Richtig cool und richtig Fein
es ist wurst woher die pastram ... 


Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?