Der vornehme Verwandte

Die Tiere stammen eigentlich aus Asien, ihre Milch bildet jedoch die Basis für eine italienische Spezialität, die auch die Schweizer heiss lieben.

Unser Liebster …
Hierzulande werden jährlich rund 400 Tonnen Büffelmozzarella verputzt. Dazu kommt ein Vielfaches an Kuhmilch-Mozzarella. Somit ist Mozzarella der beliebteste Frischkäse der Schweiz.

Ursprung
Seine Heimat ist Kampanien in Italien. Dort werden der «Mozzarella di bufala campana» und der «Mozzarella di bufala» hergestellt. Inzwischen gibt es aber auch in der Schweiz Büffelmozzarella-Produzenten.

Coole Sache
Der Frischkäse lässt sich in der Packung oder auch als einzelnes Stück ohne Flüssigkeit bis zu sechs Monate lang einfrieren. Der Geschmack bleibt erhalten.

Gewusst wie
Wer nicht die ganze Käsekugel braucht, kann den Rest in einem geschlossenen Gefäss aufbewahren. Allerdings muss er je zur Hälfte mit Wasser und Milch bedeckt werden.

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.










Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Text:
Susanne Stettler
Foto:
Heiner H. Schmitt
Veröffentlicht:
Montag 19.06.2017, 10:00 Uhr

Die neusten Kommentare zu Frisch auf den Tisch:

Christoph Eberle antwortet vor zwei Tagen
Die Lust auf Fleisch
Noch mehr Fleisch im Ölbild: h ... 
Tom antwortet vor 2 Wochen
Curry
Na Ja 
Susi Meyer antwortet vor 2 Wochen
Fasnachtschüechli: Jetzt gehts wieder rund
Guten Tag,
ich komme aus Deutsc ... 

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:



Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?