CD-Tipp: Ella Henderson «Chapter One»

Ella Henderson (18) erging es in der britischen Castingshow «The X Factor» 2012 wie einst Baschi in «MusicStar». Sie war jung, wurde vor den Finalrunden als Mitfavoritin gehandelt, schied jedoch früh aus. Ihre Plattenfirma liess ihr über ein Jahr Zeit, um die Songs ihres Debütalbums «Chapter One» mit namhaften Produzenten selbst zu schreiben. Während die Texte ihrer eingängigen Popballaden für ihr Alter etwas sehr reif klingen, passen sie gut zu ihrem Timbre, weshalb sie schon mit Adele verglichen wird oder gar mit Amy Winehouse. Noch ist sie – trotz des Hits «Ghost» – weder die eine noch die andere. Es wäre ihr jedoch zu wünschen, dass ihr Management sie Ella Henderson werden lässt ... Talent hat sie.

Der Song «Ghost» als Musicvideo:

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.





Bitte übertragen Sie die Zeichen in das Feld:

$springMacroRequestContext.getMessage($code, $text)






Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Weiterempfehlen:




Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?