CD-Tipp: Theo Gheorghiu spielt Schubert und Liszt

Theo Gheorghiu: Genau, das ist der Junge, der vor gut zehn Jahren im Film «Vitus» das Wunderkind spielte.

 
Jede Woche die neusten Themen im Newsletter! Hier abonnieren »
 

Schon da war er am Klavier genial. Und jetzt erst! Der in der Schweiz geborene Pianist rumänischer Herkunft trat nach «Vitus» mit vielen renommierten Orchestern und Dirigenten auf. Wie stark seine Ausdruckskraft heute, mit nunmehr 24 Jahren, ist, beweist er eindrücklich auf seiner neuen CD «Excursions». Begleitet vom Musikkollegium Winterthur spielt er Werke von Franz Schubert und Franz Liszt. 

«Excursions» von Sony Music 

Zu einer Hörprobe der CD (Schubert)

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.





Bitte übertragen Sie die Zeichen in das Feld:

$springMacroRequestContext.getMessage($code, $text)






Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Eva Nydegger

Redaktorin der Coopzeitung

Foto:
Pablo Faccinetto
Veröffentlicht:
Montag 25.05.2015, 16:50 Uhr

Weiterempfehlen:




Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?