CD-Tipp: Wahl-Schweizer

Die vor 49 Jahren gegründete englische Gruppe Deep Purple hat Musikgeschichte geschrieben.

Das berühmteste Kapitel: Nach dem Casino-Brand 1971 in Montreux meisselte sie mit «Smoke On The Water» den Rauch über dem Genfersee in Hardrock. Nach dem verstorbenen Keyboarder Jon Lord, der seinen Zweitwohnsitz in Zermatt hatte, gibt es mit Roger Glover (71) wieder einen Wahl-Schweizer in der Band. Der Bassist und Songschreiber verliebte sich in eine Deutschschweizer Flugbegleiterin, die ihm zwei Töchter (7 und 5) schenkte, und zog zu ihr in ein Dorf im Fricktal im Aargau.

So vital wie er wirkt auch das 20. Deep-Purple-Album «Infinite». «The Wall»-Produzent Bob Ezrin schuf im Studio eine entspannte Atmosphäre, in der die Spielfreude und Virtuosität der aktuellen Bandbesetzung (Mark VII) besser denn je zum Tragen kommen.

Deep Purple: «Infinite» (Earmusic/Phonag)
Live: 24.  Juni Rock The Ring, Hinwil.


www.deeppurple.com

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.










Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Reinhold Hönle

Autor

Foto:
ZVG
Veröffentlicht:
Montag 24.04.2017, 07:01 Uhr

Weiterempfehlen:




Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?