Das beste Gedächtnis gesucht!

Kleine Spiele haben es manchmal ganz schön in sich und können einen mehr fesseln als grosse Gesellschaftsspiele. Ein solches Beispiel ist «Dackel drauf», bei dem die Merkfähigkeit auf eine harte Probe gestellt wird.

Bewertung

Glücksfaktor:

Strategiefaktor:

Spieltempo:

Komplexität:

Spieleranzahl: 2 bis 5
Geeignet für Spieler ab: 8 Jahren
Dauer: ca 20 Minuten
Preis: Fr. 15.95 (erhältlich bei Coop City, solange Vorrat)
Verlag: Ravensburger
Autor: Carlo A. Rossi

 
Jede Woche die neusten Themen im Newsletter! Hier abonnieren »
 

Am Anfang bekommen alle Spieler eine bestimmte Anzahl von Karten, auf denen Tiere abgebildet sind. Davon ziehen sie in jeder Runde bis auf 10 Karten auf. Alle schauen sich in jeder Runde diese zehn Karten an und versuchen sich einzuprägen, welche Tiere darauf abgebildet sind. Dann müssen sie wieder ihre Karten verdecken. Danach werden die 15 Tierwürfel in der Spielbox kräftig durcheinander geschüttelt und der Dackel oder Deckel wird geöffnet. Jeder Spieler muss sich nun an seine Handkarten erinnern und diese gedanklich mit den Würfeln abgleichen. Aber schnell muss man sein, denn der Dackel kommt schnell wieder über die Würfel.

Nun legen die Spieler abwechselnd ihre Karten ab – in der Hoffnung, dass sie sich richtig erinnern und tatsächlich ein gleicher Würfel zur Karte passt. Wer keine entsprechende Karte mehr zu haben glaubt, muss keine mehr ablegen. Passen alle Spieler, wird der Dackel wieder gelüftet und die entsprechenden Würfel werden auf die Karten gelegt. Diese dürfen aus dem Spiel genommen werden, denn Ziel ist es, am Ende keine Karten mehr auf der Hand zu haben. Gibt es keinen Würfel für eine Karte, muss der betroffene Spieler alle seine Karten wieder auf die Hand nehmen.

Es ist spannend, wie das «Memory»-Prinzip immer wieder neu erfunden wird. Bei «Dackel drauf» ist es besonders gut gelungen, denn das kleine Spiel, das nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsende packt, macht süchtig. Empfehlenswert! «Dackel drauf» ist für Fr. 15.95 bei Coop City erhältlich und eignet sich für 2 bis 5 Spieler ab 8 Jahren.

Zurück zur Übersicht «Alle Spiele im Test»​

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.










Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Markus Kohler

Redaktor

Foto:
zVg
Veröffentlicht:
Montag 12.03.2018, 09:31 Uhr

Weiterempfehlen:

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:




Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?