Der Winter-Star der Salat-Bar 

Sein Name ist Franco, Castel Franco. Doch als «von Castelfranco» legt er Wert auf Formen: Also «Radicchio Variegato di Castelfranco», bitte. 

Bunter Geselle
Castelfranco? Nie gehört? Aber vermutlich gesehen! Denn die elfenbeinfarbenen Blätter mit den roten Sprenkeln werden sehr gern als Dekoration verwendet.

Dunkles Geheimnis
Der Salat trägt auch den poetischen Namen «fiore d'inverno», denn diese «Winterblume» wird erst nach dem ersten Frost geerntet. Die Köpfe bilden sich unter dunkeln Planen, dadurch bleiben die Blätter hell.

Kompliment!
Es heisst, eine Adlige aus Castelfranco habe ihr Kleid einst für den Besuch der Mailänder Scala mit einem Radicchioherzen verziert. Sie bekam viele Komplimente für die «exotische Blume».

Nettes Blümchen
Die «Rose», wie er auch genannt wird, entstand Ende des 18. Jahrhunderts durch die Kreuzung zwischen Radicchio Rosso und der Endivie; ihre Form erinnert zwar an einen Salatkopf, alles andere ist typisch Zichorie.

Ab ins All
Bei der Nasa-Mission STS-95 erreichten Samen des Castelfranco 1998 im Space Shuttle sogar den Weltraum. Dabei wurde der Salat auf die Zuchtfähigkeit im All getestet.

Dunkles Geheimnis
Der Salat trägt auch den poetischen Namen «fiore d’inverno», denn diese «Winterblume» wird erst nach dem ersten Frost geerntet. Die Köpfe bilden sich unter dunkeln Planen, dadurch bleiben die Blätter hell.

 

Rezeptempfehlung der Redaktion:

Endivien-Orangensalat
 

Kommentare (3)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.





Bitte übertragen Sie die Zeichen in das Feld:

$springMacroRequestContext.getMessage($code, $text)






Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Regula Bättig

Redaktorin

Foto:
Heiner H. Schmitt
Veröffentlicht:
Montag 21.12.2015, 16:59 Uhr

Weiterempfehlen:

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Die neusten Kommentare zu Frisch auf den Tisch:

Dieter Eichler antwortet vor zwei Tagen
Granatapfel: Der gekörnte Apfel
Hallo, ich wollte bei COOP St. ... 
Irène Pfändler antwortet vor 2 Wochen
Glühwein 2016
Guten Abend Frau Bättig, ich m ... 
Linda antwortet vor 2 Wochen
Cheesecake: Und alle sagen Cheese … cake
Cheesecake mit Himbeeren: ist ... 


Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?