Die Helden geben alles

Spiele, die stundenlang dauern, sind nicht mehr gefragt. Ausnahmen bestätigen aber die Regel. Und die Ausnahme heisst: «Die Legenden von Andor».

Bewertung

Glücksfaktor:

Strategiefaktor:

Spieltempo:

Komplexität:

Spieleranzahl: 2 bis 4
Geeignet für Spieler ab: 8 Jahren
Dauer: ca. 60 – 120 Minuten
Preis: Fr. 49.95 (erhältlich bei Coop City)
Verlag: Kosmos
Autor: Michael Menzl

 
Jede Woche die neusten Themen im Newsletter! Hier abonnieren »
 

http://www.coopzeitung.ch/Die+Helden+geben+alles Die Helden geben alles

Für dieses Brettspiel braucht es Zeit, denn eine Legende, also eine Spielrunde, dauert schnell zwei Stunden. Das hört sich nach komplexem, zähem Anfang an. Ist es aber nicht. Denn: Das stundenlange Studieren einer Spieleanleitung entfällt – die wichtigsten Elemente bekommt man im Einführungsspiel mit.

Um was gehts? Die Mitspieler übernehmen die Rollen von Helden. Diese haben die Aufgabe, das Land Andor und seine Burg vor der Invasion böser Mächte und Kreaturen zu schützen. Sie müssen dabei diverse Aufgaben erfüllen, um übers Spielfeld zu laufen, zum Beispiel gegen eindringende Gors, Skrale, Trolle oder Wardraks kämpfen. Das Spielprinzip ist ganz einfach – allerdings ist die Geschichte, die dazu im Hintergrund dazu erdacht ist, recht vielschichtig, fast so märchenhaft verwinkelt und verwickelt wie beim «Herr der Ringe».

Fazit: Mit seiner fantastischen und vielfältigen Welt erobern «Die Legenden von Andor» schnell die Herzen jedes Spielefans – zumal das Brettspiel wunderschön und opulent gestaltet ist. Auch wenn es lange dauert: Es tut gut, mal wieder viel Zeit mit Freunden zu verbringen. Das macht man viel zu selten.

Zurück zur Übersicht «Alle Spiele im Test»​

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.










Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Markus Kohler

Redaktor

Foto:
zVg
Veröffentlicht:
Montag 20.03.2017, 10:00 Uhr

Weiterempfehlen:

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:




Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?