1 von 3


Warten auf den Zug: Das Faltvelo ist schnell zusammengeklappt.Auf dem Testparcours der «Umwelt Arena» kommen Gross und Klein in Schwung.

Die kleinsten E-Mobile auf 4 und 2 Rädern: Renault Twizzy …

… und Micro-Scooter mit Radnaben-Motor.

E-Mobile: Spass mit Spannung

Probieren geht über Studieren Wer sich den Kauf eines Elektrofahrzeugs überlegt, kann es in der «Umwelt Arena» zunächst einmal unverbindlich testen, neu auch auf einem kleinen Rundkurs im Freien.

Es ist schon etwas Spezielles, in einem Elektroauto vorzufahren, nahezu lautlos und ganz ohne Abgase. Um dieses von Umweltgewissensbissen unbeschwerte Fahrgefühl zu geniessen, muss man nicht Bundesrätin sein und in einem superteuren Tesla als Dienstwagen durch Bundesbern kutschieren. Es geht auch eine Nummer kleiner: Die «Umwelt Arena» in Spreitenbach AG bietet ihren Besuchern eine grosse Auswahl an Elektrofahrzeugen zum Testen an, vom Trottinett mit  Hilfsmotor bis zu familientauglichen Personenwagen.

Lautloses Vergnügen
Wenn sich solche Autos mit Elektroantrieb wie etwa der BMW i3 in Bewegung setzen, ist ausser einem leisen Surren nahezu nichts zu hören – das Abrollgeräusch der Reifen auf dem Asphalt ist ein gutes Stück lauter als der Elektromotor. Dass es auf dem Testparcours der «Umwelt Arena» dennoch ganz und gar nicht gespenstisch still zu und her geht, liegt an den Kids, die mit viel Freude und Ausdauer auf Tret-Karts und E-Scootern unterwegs sind. Auch Erwachsene, die sich für gewöhnliche E-Bikes oder spezielle Fahrzeuge wie Segways interessieren, können diese in aller Ruhe ausprobieren. Kein Wunder, ist dieses Angebot bei den Besuchern – jeweils etwa 100'000 waren es in den vergangenen Jahren – sehr beliebt.

Ressourcen schonen
Weiterführende Informationen zum Bereich Energie und Mobilität bietet die Ausstellung im 1. Stock der «Umwelt Arena». Dort kann jeder für sich herausfinden, wie er seine individuellen Mobilitätsbedürfnisse auf möglichst nachhaltige Weise befriedigen möchte. Präsentiert werden dort diverse Antriebsarten, von reinen Elektroautos über Hybridmodelle (Kombination von Verbrennungs- und Elektromotor), Fahrzeuge mit Bio- respektive Erdgas-Antrieb sowie besonders sparsame Diesel- und Benzinmodelle. Besuchen kann man die Arena jeweils von Donnerstag bis Sonntag sowie auch an den Osterfeiertagen.

Öffnungszeiten, Preise und weitere Infos zur «Umwelt Arena»

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.





Bitte übertragen Sie die Zeichen in das Feld:

$springMacroRequestContext.getMessage($code, $text)






Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Martin Winkel

Redaktor

Foto:
Raja Läubli
Veröffentlicht:
Montag 30.03.2015, 15:00 Uhr

Weiterempfehlen:




Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?