Ein Depot will ans Licht

Was ist das eigentlich, ein Museumsdepot? Links sehen Sie dasjenige des Museums Langmatt in Baden. Sind hier vergessene Schätze gelagert? Offenbar schon! Diese «Kellerkinder» wollen nun ans Licht. Darunter sind Bilder und Zeichnungen von Camille Corot, Henri Matisse oder Pierre-Auguste Renoir. Natürlich werden in der Sommerausstellung «Kellerkinder» auch Werke von weniger bekannten Künstlern zu sehen sein. Originell ist in Baden auf jeden Fall die Art der Präsentation.

«Kellerkinder», Museum Langmatt Baden, 5. Juni bis 4. September. Im und ums Museum finden im Sommer auch Veranstaltungen zum Thema «Langmatt, very British» statt.

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.





Bitte übertragen Sie die Zeichen in das Feld:

$springMacroRequestContext.getMessage($code, $text)






Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Eva Nydegger

Redaktorin der Coopzeitung

Foto:
 zVg
Veröffentlicht:
Montag 23.05.2016, 00:00 Uhr

Weiterempfehlen:




Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?