Eliana Burki – die mit dem Alphorn singt

Dass ihr das traditionelle Gehabe rund um das Alphorn nicht wirklich zusagt, weiss man. Für das Cover von «Arcadia» posiert Eliana Burki (32) mit ihrem Instrument in schwindelerregender Höhe und hautengem Mini vor der Skyline einer Grossstadt. Die Schweizerin, die zwischen Solothurn und ihrer Wahlheimat Los Angeles pendelt, liebt es, in ihrer Musik und Selbstinszenierung mit Gegensätzen zu spielen und verschiedene Stilrichtungen zu verbinden – von Jazz und Blues bis Weltmusik und Klassik. Hervorzuheben sind die stimmungsvollen, teils vokalen «Habibi», «Vesuvio» und «Remember Me» sowie das dynamische «Voodoo Queen». Traditionelle Alphorntöne kommen im finalen Titelstück am stärksten zum Tragen.

Eliana Burki: «Arcadia». Live: 26. Mai Ermatingen, 28. Mai Interlaken, 3. Juni Zürich.

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.





Bitte übertragen Sie die Zeichen in das Feld:

$springMacroRequestContext.getMessage($code, $text)






Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Reinhold Hönle

Autor

Foto:
 zVg
Veröffentlicht:
Montag 23.05.2016, 00:00 Uhr

Weiterempfehlen:




Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?