Für sportliche Hunde wie die Malinois wird das Nichtstun wegen einer Verletzung zur Tortur.

Fang langweilt sich

Die Probleme dieses Malinois sind nicht gravierend oder lebensbedrohlich. Doch die Heilungszeit wird zur Geduldsprobe.  

Der sportliche Malinois Fang sprang nach dem kurzen Kommando seines Herrchens elegant auf den Tisch. Noch ein kurzes Wort und er legte sich in Sphinxstellung hin. «Irgendwie geht Fang vorne lahm und doch nicht», begann der Besitzer. «Mal hinkt er rechts, dann links und ich muss bald zur Hundeprüfung. Seine Pfoten habe ich schon hundert Mal angeschaut, doch nichts gefunden.»

 
Jede Woche die neusten Themen im Newsletter! Hier abonnieren »
 

Pfote hoch für die Heilung 

Ich untersuchte ihn. Lahmte er hinten und zeigte es vorne? Hatte er Rückenschmerzen oder war es gar nur eine kleine Wunde? Als ich versuchte, seine Schulter zu strecken, zuckte er. «Seine rechte Schulter ist das Problem. Diese besteht aus Sehnen und einem Gelenk. Gerade schulterlahme Hunde verstecken diese Schmerzen.» Ich überwies den Hund in eine Klinik. Ein MRI und zahlreiche Röntgenbilder später hatten wir die Diagnose: Seine Bizeps-Sehne war angerissen. Die Winkelung des Schultergelenkes verhinderte, dass sie heilen konnte. Bald darauf wurde Fang operiert. Seine Sehne wurde durchgetrennt und Fang lief künftig ohne sie durchs Leben. Die erste Zeit musste er sein Vorderbein schonen. Wie ein richtiger Malinois aber war er hart im Nehmen. Also banden wir ihm seine Pfote hoch.

Bei der Nachkontrolle fiel mir auf, dass Fang sich verändert hatte. Seine sportliche Figur verlor sich etwas. An seiner kranken Schulter stach das Schulterblatt durch das Fell und er wirkte rastlos. Bei der zweiten Nachkontrolle sagte ich die für den Besitzer erlösenden Worte: «Fang darf jetzt wieder mit einem Aufbautraining beginnen und bald darauf wieder Sport treiben.» «Endlich! Denn ich wusste bald nicht mehr, was ich mit ihm machen sollte. Er will und muss beschäftigt sein. Ein gelangweilter Malinois ist mühsam!»

 

Zum Kauen fein

Wenn Hunde sich langweilen, kann es sein, dass sie auch mal an Schuhen herumkauen. Diese Kauknochen aus Rinderhaut von Vitakraft schmecken besser und sind gut für die Zähne. 12 cm, 6 Stück (Fr. 5.60) in grösseren Coop-Läden und bei Coop@home.

Sprechstunde: Fragen Sie Chantal Ritter

Falls Sie ein gravierendes Problem haben, können Sie eine Frage an Tierärztin Dr. Chantal Ritter stellen. Beachten Sie aber, dass Chantal Ritters Ratschläge eine erste Einschätzung der Lage sind, doch im Ernstfall nicht den Besuch eines Tierarztes ersetzen können. Die Tierarztsprechstunde finden Sie in unserer Online-Tiercommunity.

Zu unserer Online-Tiercommunity
Alle Inhalte der Coopzeitung zum Thema Tiere 

Kommentare (1)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.





Bitte übertragen Sie die Zeichen in das Feld:

$springMacroRequestContext.getMessage($code, $text)






Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Chantal Ritter

Tierärtztin

Foto:
Alamy
Veröffentlicht:
Montag 06.07.2015, 18:49 Uhr

Mehr zum Thema:

Mehr Geschichten aus der Tierarztpraxis

Weiterempfehlen:

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:


Die neuesten Kommentare zu den Geschichten aus der Tierarztpraxis:

Ursula antwortet vor 2 Wochen
Eins, zwei – ganz viele
Vielen Dank, mir gefallen alle ... 
Smithc477 antwortet vor 2 Monaten
Mein Hund, dein Hund
Awesome article post.Thanks Ag ... 
Sonja Tschudin antwortet vor 2 Monaten
Noro wahrt die Haltung
Für ältere Hunde, die plötzlic ... 


Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?