Filmtipp: Freundinnen, Biester, Göttinnen

Fotografin Frieda wird heiraten. So lädt sie ihre besten Freundinnen zu sich nach Goa ein, um das vorab zu feiern. Rasch geht es im und ums Haus herum hoch zu und her (siehe oben) und wir Kinozuschauer kriegen einen grossartigen Einblick, wie junge, gut ausgebildete Frauen heute in Indien leben und was sie beschäftigt: Ähnliches wie hier, aber auch sehr anderes. Beschönigt wird nichts, rasch ist klar, dass die jungen indischen Männer zum Teil grausame Machos sind. Wie die sieben Frauen damit umgehen und welche Rolle die hinduistische Göttin Kali spielt, zeigt Regisseur Pan Nalin in seinem Film mit Bravour. Seine raffiniert gemachte Ode an die Freundschaft hat bereits zwei Publikumspreise gewonnen.

«7 Angry Indian Goddesses» läuft jetzt im Kino.Ausdrucksstark, in der Freude und im Zorn.

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.





Bitte übertragen Sie die Zeichen in das Feld:

$springMacroRequestContext.getMessage($code, $text)






Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Eva Nydegger

Redaktorin der Coopzeitung

Foto:
 zVg
Veröffentlicht:
Montag 20.06.2016, 00:00 Uhr

Weiterempfehlen:




Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?