Filmtipp: In der Welt der Zahlen

Srinivasa Ramanujan (Dev Patel), ein Mathematikgenie aus Indien, bringt die Professoren am ehrwürdigen Trinity College im englischen Cambridge zum Erblassen. Sein Mentor, der von Jeremy Irons hinreissend gespielte Professor G. H. Hardy, lässt Ramanujan 1914 aus Madras anreisen und versucht ihm beizubringen, dass Intuition allein nicht reicht in der Welt der Mathematik. Es braucht Beweise, damit die bahnbrechenden Erkenntnisse Ramanujans auch publiziert werden. Ein steiniger Weg, zusätzlich erschwert von den Herzensangelegenheiten des Inders, für die der gute Hardy ebenso wenig ein Auge hat wie für dessen prekäre Gesundheit. Der Film «The Man Who Knew Infinity» basiert auf einer wahren, wirklich berührenden Geschichte.

«The Man Who Knew Infinity» läuft im Kino.Bekannt aus «Slumdog Millionaire», spielt Dev Patel nun ein Mathegenie, links Oscar-Gewinner Jeremy Irons.

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.





Bitte übertragen Sie die Zeichen in das Feld:

$springMacroRequestContext.getMessage($code, $text)






Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Eva Nydegger

Redaktorin der Coopzeitung

Foto:
 zVg
Veröffentlicht:
Montag 16.05.2016, 00:00 Uhr

Weiterempfehlen:




Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?