Funky Brass Sensation aus New York

Seit gut einem Jahr wirbelt die wilde, sechsköpfige Bläserband Lucky Chops aus der New Yorker «La Guardia Arts High School» die Musikszene tüchtig durcheinander. 

Heute, nach vielen Spontangigs in der New Yorker U-Bahn, Millionen von Youtube-Clicks und der ersten CD, sorgen sie mit ihrem funky Brass-Sound immer wieder für Furore. Nicht nur mit
ihrer Musik als solcher, sondern auch mit ihrer Bühnenshow. Ihre erste Deutschland-Tour im Mai 2016 war im Nu ausverkauft. Nun erobern sie auch die Schweiz: Das Konzert am Zürcher jazznojazz-Festival im Herbst war jedenfalls ausverkauft. Ende Januar kehren sie in die Schweiz zurück. Tickets gibts noch für zwei Konzerte im Februar.

Konzerte: 1. Februar Casino Herisau und 2. Februar Bierhübeli Bern.

Zu den Konzertterminen

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.










Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Eva Nydegger

Redaktorin der Coopzeitung

Foto:
ZVG
Veröffentlicht:
Montag 23.01.2017, 13:55 Uhr

Weiterempfehlen:




Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?