Andrea Jansen, mobile Moderatorin

Gerädert

Als der Sohn zum ersten Mal die Füsse hob und mit dem «richtigen» Velo in halbwegs gerader Linie über den Sportplatz fräste, ja, was waren wir da stolz!

Bald promovierte er zum Kurvenfahren, dann legte er Knieschoner und Bikerhandschuhe an – er wollte auf den Pump Track. Sein Vorbild: der Schotte Danny McAskill, der mit seinem Gump­esel auf Brückengeländern fährt und Purzelbäume schlägt. Die Gluggere in mir kriegte unverzüglich Schnappatmung: Was, wenn das Kind …?

Doch es sollte noch schlimmer kommen. Was der grosse Bruder macht, will die kleine Schwester nämlich auch. Ab sofort war nicht mehr der Sohn der Kleinste im Bikepark, wo ihm furchtlose 15-jährige mit einem «One-Eighty» über den Kopf sprangen, sondern die dreijährige Schwester mit dem Trottinett. Nebst komplett fehlender Gefahreneinschätzung bringt sie auch den mütterlicherseits vererbten Geltungsdrang mit – eine fatale Kombination.

Schön also, sind die Kinder mittlerweile selber mobil – ja, das macht stolz. Die Gluggere bleibt fortan zu Hause, arrangiert präventiv Dinosaurierpflästerli und legt Cold Packs in den Tiefkühler. Bis der Nachwuchs wieder heil einrollt, bin ich jeweils gerädert. Wortwörtlich.

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.










Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Text:
Andrea Jansen
Foto:
ZVG
Veröffentlicht:
Montag 27.11.2017, 15:41 Uhr

Weiterempfehlen:

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:



Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?