Gustav liebt den Wechsel

Der Fribourger wechselt innerhalb seiner Alben zwischen Französisch und Mundart ab, und manchmal sogar innerhalb einzelner Lieder. Seinem ersten Meisterstück «Di Wäg/Ton chemin» (2007) hat der «Kampf der Chöre»-Sieger nun die SRF-Fussball-EM-Hymne «Tous ensemble» folgen lassen. Ausserdem begeistern auf seiner CD «9» der Pop-Ohrwurm «Un tambour dans le coeur» und die eindringliche Ballade «La prière», die der 41-Jährige unter dem Eindruck der Terroranschläge von Paris geschrieben hat.

Im Juli live unter anderem in Kiental, Fribourg und Thun.

Zur Webseite

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.





Bitte übertragen Sie die Zeichen in das Feld:

$springMacroRequestContext.getMessage($code, $text)






Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Reinhold Hönle

Autor

Foto:
 zVg
Veröffentlicht:
Montag 11.07.2016, 15:00 Uhr

Weiterempfehlen:




Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?