Herbstlich(t)

Kopfhörer aufsetzen und sich herbstlicher Melancholie hingeben – das bereitet mit dieser CD grösstes Vergnügen, denn Albin Brun (Schwyzerörgeli, Sopransax, Duduk) und Patricia Draeger (Akkordeon, Accordina) verbinden das Wehmütige mit dem Fröhlichen. Seit 14 Jahren musizieren sie in diversen Formationen zusammen, als Duo bringen sie nun das Herbstlicht – «Glisch d’Atun» heisst das auf Rätoromanisch – zum Klingen und wandern durch weite musikalische Landschaften zwischen Neuer Volksmusik und Jazz. Da mutiert das Guggisberg-Lied zum «Simelibärg-Tango», und bei «Gadno Aynish» wandeln sich wehmütige Balkanklänge zum wilden Tanz. Dazwischen tauchen auch noch ein schräges Wüstenschiff («Crazy Camel») sowie ein unermüdlicher Vogel («Cucù Pastori») auf. Und so freut man sich dann auch schon wieder auf den Frühling.

Albin Brun & Patricia Draeger, «Glisch d’Atun», erschienen beim Label Narrenschiff.

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.





Bitte übertragen Sie die Zeichen in das Feld:

$springMacroRequestContext.getMessage($code, $text)






Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Martin Winkel

Redaktor

Foto:
ZVG
Veröffentlicht:
Montag 03.10.2016, 16:00 Uhr

Weiterempfehlen:




Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?