Karl Signer, 56

Die Stelle auf meinem Land in Gonten ist ein Kraftort für mich, mit seinen über 400 Jahre alten Linden und Eschen.

Gonten (AI)

«Mein Lieblingsplatz befindet sich auf meinem Land bei Gonten – am Wanderweg von Appenzell über Himmelberg zur Hundwiler Höhe. Ich bin Landwirt und vor 30 Jahren aus dem Bündnerland hierher ins Appenzellische gekommen. Es ist ein Kraftort für mich, mit seinen über 400 Jahre alten Linden und Eschen; der Baum, den Sie hinter mir sehen, ist innen hohl und hat schon viel erlebt. Wenn es schön ist, reicht die Sicht über den Bodensee nach Friedrichshafen weit nach Deutschland hinein, gegen Süden fasziniert das Panorama des Alpsteinmassivs. Hier jodle ich auch gerne, das Echo ist fantastisch. Meine Kühe haben sich an meine Stimme gewöhnt. Kaum habe ich mit Jodeln begonnen, spitzen sie die Ohren und laufen los. Das ist eine angenehme Art, um meine Tiere jeden Abend in den Stall zu locken.»

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.










Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.



Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?