Einen Hund zu kaufen ist das eine, ihn zu pflegen das andere: Und beides kostet Geld.

Kein Geld für Gucci

Ein winzig kleiner Hund hat sich das Beinchen gebrochen. Der Bruch ist kompliziert, die Behandlung nicht billig. Doch seine reiche Besitzerin will Geld sparen.

Der Yorkshire Terrier Gucci war ein sehr kleiner Vertreter seiner Rasse. Seine Besitzerin war gar nicht glücklich. Sie wetterte und schimpfte, wir Tierärzte seien alle viel zu teuer. Sie habe nur ihrem Kind einen Hund schenken wollen, und jetzt habe sie lauter Probleme, die viel kosten.

Bei unserem ersten Treffen war Gucci ein noch winziger Welpe gewesen. Die Besitzerin war glücklich, ihn zu einem sehr günstigen Preis gekauft zu haben. Bis ich sie auf die Folgen der ausländischen Herkunft hinwies: «Wahrscheinlich wurde er seiner Mama viel zu früh weggenommen. Die restliche Zeit seiner kurzen Jugend verbrachte er wohl in Transportkisten.» Das Problem war nämlich, dass der Kleine in sein Bettchen machte. Sich draussen zu versäubern war ihm zuwider. «Kinderzimmer und Bettchen sind für ihn sein Hunde-WC», erzählte die elegante Dame empört.

Die Besitzerin wartete wohl auf ein Zaubermittel, das dieses Problem lösen sollte. Stattdessen erhielt sie von mir viele Adressen von Hundetrainern. Da Gucci nicht geimpft war, musste auch das nachgeholt werden. Als ich noch den obligatorischen Hundekurs erwähnte, meinte sie schliesslich, sie habe nur für ihre Tochter ein Hundchen kaufen wollen und brauche nicht ein zweites Kind. Ihre Tochter sah kaum auf die Tischplatte, hob ihr Hundchen herunter und verschwand im Fond des riesigen Autos.

Kurz darauf sassen Mutter, Tochter und Hundchen erneut im Wartezimmer. Diesmal hinkte das kleine Tier. Vorsichtig untersuchte ich es. Gucci hatte bereits einige Knoten im Fell und konnte sein Beinchen nicht belasten. «Meine Tochter ist beim Spielen draufgetreten», meinte die Mama. Von allen Möglichkeiten hatte sich Gucci die komplizierteste ausgesucht: «Ich muss ein Röntgenbild machen, kann Ihnen aber jetzt bereits sagen, dass die Sache teuer wird. Es ist ein Beinbruch an einer Stelle, wo man mit einer Schiene nichts ausrichten kann. Gucci muss operiert werden.»

Der erwartete Sturm brach los. Ein mit Glitzersteinchen besetztes Handy wurde gezückt, die Mama telefonierte herum und ihre Tochter streichelte unterdessen ruhig ihren Gucci. Schliesslich stiegen sie in ihr überdimensioniertes Auto. Ausgerüstet mit Röntgenbild und der Adresse des Chirurgen rauschten sie davon. Ich war mir nicht sicher, ob die Frau den Hund wirklich operieren lassen wollte. Da ich die extravaganten Pneus mit Spezialfelgen gesehen hatte, überlegte ich mir, dass die Rettung des Hundes wohl nicht so viel kosten würde wie ein neuer Satz solcher Reifen. Aber eben, der kleine Gucci passte nicht ins Budget.Einen Hund zu kaufen ist das eine, ihn zu pflegen das andere: Und beides kostet Geld.

Sprechstunde: Fragen Sie Chantal Ritter

Falls Sie ein gravierendes Problem haben, können Sie eine Frage an Tierärztin Dr. Chantal Ritter stellen. Beachten Sie aber, dass Chantal Ritters Ratschläge eine erste Einschätzung der Lage sind, doch im Ernstfall nicht den Besuch eines Tierarztes ersetzen können. Die Tierarztsprechstunde finden Sie in unserer Online-Tiercommunity.

Zu unserer Online-Tiercommunity
Alle Inhalte der Coopzeitung zum Thema Tiere 

Kommentare (5)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.





Bitte übertragen Sie die Zeichen in das Feld:

$springMacroRequestContext.getMessage($code, $text)






Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Chantal Ritter

Tierärtztin

Foto:
Alamy
Veröffentlicht:
Montag 04.11.2013, 09:33 Uhr

Mehr zum Thema:

Mehr Geschichten aus der Tierarztpraxis

Weiterempfehlen:

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:


Die neuesten Kommentare zu den Geschichten aus der Tierarztpraxis:

Ursula antwortet vor 2 Monaten
Eins, zwei – ganz viele
Vielen Dank, mir gefallen alle ... 
Smithc477 antwortet vor 2 Monaten
Mein Hund, dein Hund
Awesome article post.Thanks Ag ... 
Sonja Tschudin antwortet vor 2 Monaten
Noro wahrt die Haltung
Für ältere Hunde, die plötzlic ... 


Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?