Kochbuchtipp: «Glückliches Fleisch»

Es gibt nichts Besseres als Fleisch von glücklichen Tieren. Vor allem, wenn man weiss, wie man Natura-Beef zubereitet.

Und auf wie viele verschiedene Arten es auf dem Teller daherkommen kann. Die Ideen reichen vom Bauerneintopf über Hackfleisch-Kroketten, Filet Stroganoff über Jägerschnitzel an Pilzsauce bis zum Siedfleisch-Carpaccio. So verschieden die Kreationen auch sind, eines ist ihnen gemein: Sie schmecken göttlich. Wenn man sich die Gerichte einverleibt, hört man irgendwie Kuhglockengebimmel, meint das vielstimmige Summen auf einer Wiese und den Duft von frischem Gras wahrzunehmen.

Beispielrezept: Jägerschnitzel an einer Pilzsauce

Zutaten

  • 4 Plätzli à la minute
  • Fleischgewürz
  • 8 Tranchen Kochspeck
  • 1 El Bratbutter
  • Pilzsauce
  • 150 g frische Champignons
  • 4 Tranchen Rohschinken
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 dl Rotwein
  • 2 dl braune Sauce 
  • 1 El Paprikapulver
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  • Plätzli würzen und mit je zwei Specktranchen belegen, etwas andrücken oder mit einem Zahnstocher feststecken.
  • In der heissen Bratbutter 2 bis 3 Minuten beidseitig anbraten, herausnehmen und im auf 80 Grad vorgeheizten Ofen warmstellen.
  • Für die Pilzsauce Champignons in feine Scheiben und den Rohschinken in dünne Streifen schneiden, Zwiebel und Knoblauch fein hacken.
  • Champignons, Zwiebel und Knoblauch im Bratensatz andünsten, mit Rotwein ablöschen und mit der braunen Sauce auffüllen. Sauce etwas einköcheln lassen und abschmecken.
  • Fleisch aus dem Ofen nehmen und auf Tellern anrichten, etwas Sauce darübergiessen und den fein geschnittenen Rohschinken darauf verteilen.
  • Restliche Sauce separat servieren.

Dazu passen
Spätzli oder Nudeln.

Kathrin Sprecher: «Kathrins Fleischküche». Redaktion Landfrauen kochen. Im Handel oder für Fr. 32.– plus Fr. 5.– Versandkosten unter: www.coopzeitung.ch/shop

Kommentare (0)

Danke für Ihren Kommentar

Enthält dieser Kommentar bedenkliche Inhalte?

Der Text wird geprüft und eventuell bearbeitet oder blockiert.

Ihr Kommentar

Bitte vergessen Sie nicht Ihren Kommmentar.

Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Pflichtfeld
Bitte geben Sie Ihre E-Mailadresse an.





Bitte übertragen Sie die Zeichen in das Feld:

$springMacroRequestContext.getMessage($code, $text)






Bitte beachten Sie beim Kommentieren unsere Netiquette und gehen Sie respektvoll miteinander um.

Foto:
Heiner H. Schmitt
Veröffentlicht:
Montag 04.05.2015, 13:46 Uhr

Weiterempfehlen:

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Die neusten Kommentare zu Frisch auf den Tisch:

Dieter Eichler antwortet vor zwei Tagen
Granatapfel: Der gekörnte Apfel
Hallo, ich wollte bei COOP St. ... 
Irène Pfändler antwortet vor 2 Wochen
Glühwein 2016
Guten Abend Frau Bättig, ich m ... 
Linda antwortet vor 2 Wochen
Cheesecake: Und alle sagen Cheese … cake
Cheesecake mit Himbeeren: ist ... 


Login mit Coopzeitung-Profil

schliessen
Fehlertext für Eingabe

Fehlertext für Eingabe

Passwort vergessen?